MENU

Finally I’ve found some time to write about Rangefinder Rising Stars 2017. To be honest I’ve never expected to be one of the 200 lucky nominees, not to mention one of the 30 Rising Stars of the world!

That doesn’t mean I’m insecure with my pictures. For Valerie and me (and Riccardo for sure) our clients are our first priority. We are happy that all of our 250 couples are pleased with their wedding pictures. That is our main goal.
In the wedding industry we are known for Riccardos brilliant films. Even though we are a little shy about standing in the spotlight, it’s nice that this time, our pictures are getting a bit of light as well. I didn’t expect that!

I received the first email from Rangefinder Rising Stars (Libby) on the 7.7.17 when I was shooting a beautiful wedding in the Ladü in Düsseldorf. To be honest, it didn’t catch my attention until my friend Sascha told me about it. Thanks Sascha!!

I got super excited and couldn’t believe that I’m nominated for the best award in wedding photography.
To enter the contest I had to send 30 pictures until the beginning of August. The most difficult part! I chose all pictures which have a special meaning to me, and got 180! Duduuum. With the help of Valerie and Riccardo I selected the best (and it hurt every time I had to delete a favorite one) so we finally found the 30 pictures which represent our philosophy the most. These pictures show how we are and what we want to give to our couples. We are close to the moments and want to bring the couple and everyone who’s looking at the picture closer to the wedding, to make them reliving the emotions and the happy moments.

And then the day came. First of September 2017, Riccardos and my 9 year anniversary and I’ve been to another dreamy wedding ( guess where – yep, Ladü again ). I had the worst internet when Sascha told me to check my mails immediately. The 30 rising stars are chosen. Finally my mails loaded and I saw in fat signs YOU HAVE BEEN CHOSEN AS A 30 RISING STAR OF 2017! Congratulations!!! OMG

I wanted to jump in the air and tell everyone around me about it, but I continued to read: DON’T TELL ANYONE. Oh wow! That was difficult haha!

Since November first, the 30 Rangefinder Rising Stars are published and I am so thankful and happy to be one of them amongst such incredible talented colleagues. Thanks to all of our wonderful couples who allowed us to be a part of their wedding day. Thank you for the friendships that grew out of our beautiful job and all the countries we were able to visit…

 

Endlich komme ich dazu etwas zum Rangefinder Rising Stars 2017 zu schreiben. Um ehrlich zu sein, hätte ich niemals damit gerechnet, jemals zu den 200 glücklichen Nominierten zu gehören – geschweige denn zu den 30 Rising Stars weltweit! Das soll nicht heissen, dass ich unsicher mit meinen Bildern bin. Für mich und Valerie ( natürlich auch für Riccardo ) stehen unsere Kunden an erster Stelle. Wir sind happy, dass alle unsere über 250 Hochzeitspaare glücklich und zufrieden sind. Das ist das wichtigste für uns. Bei unseren Kollegen und in der restlichen Hochzeitswelt sind wir vor allem wegen Riccardos tollen Filmen bekannt. Obwohl wir etwas Rampenlicht scheu sind, freuen wir uns natürlich riesig, dass nun auch unsere Fotos etwas Scheinwerferlicht abbekommen. Gerechnet habe ich damit nicht!

Am 7.7.17 kam die erste Email, vom Rangefinder ( Libby ). Ich war grade auf einer wundervollen Hochzeit im Ladü und habe sie ehrlich gesagt nicht weiter beachtet. Hätte mich mein Freund Sascha nicht darauf aufmerksam gemacht, wäre sie wahrscheinlich in meinem Emailpostfach verschwunden. Danke Sascha!! Ich war ganz aufgeregt und konnte es gar nicht glauben, dass ich beim weltweit besten Award für Hochzeitsfotografie nominiert wurde. Bis Anfang August durfte ich meine 30 Bilder einsenden und so beim Contest mitmachen. Der schwierigste Teil!

Zunächst wählte ich alle Bilder aus, die mir etwas bedeuteten. Es waren 180 – duduuum. Valerie, Riccardo und ich wählten (unter Herzschmerz für jedes Lieblingsbild das wir rausschmeißen mussten) immer weiter runter. Bis wir endlich die 30 Bilder hatten, die für uns und unsere Philosophy sprechen. Diese Bilder zeigen, wie wir sind und was wir unseren Paaren von ihrer Hochzeit präsentieren wollen. Wir sind nah dabei, möchten dem Paar und jedem der das Bild betrachtet die Hochzeit näher bringen. Alle Emotionen und glücklichen Momente erneut aufleben lassen. Und dann war es soweit.

Der erste September 2017. Riccardos und mein Jahrestag ( 9 Jahre ) ; ) und ich war wieder auf einer traumhaften Hochzeit ( ratet wo, richtig – im LaDü ) hatte total schlechtes Internet und bekam wieder die Info von Sascha ( : * ) dass ich dringend mein Emailpostfach prüfen sollte, da endlich feststeht, wer zu den 30 Rising stars gewählt wurde. Endlich endlich aktualisierte mein Postfach und ich sah nur fett gedruckt YOU HAVE BEEN CHOSEN AS A 30 RISING STAR OF 2017! Congratulations!!! OMG Ich wollte in die Luft springen und es jedem im Raum erzählen doch las weiter: DON‘T TELL ANYONE. Oh wow! Das war schwer haha!

Seit dem 1.November sind die 30 Rangefinder Rising Stars bekannt gegeben und ich bin so dankbar und happy, neben so vielen Wahnsinns Kollegen, dabei zu sein! Danke an all unsere wundervollen Paare, die wir bisher begleiten durften. Die Freundschaften, die sich durch unseren wundervollen Job entwickelt haben und die vielen Länder, die wir bereisen durften… Hier sind unsere 30 Rising Stars. //

To see more: CLICK HERE

 

 

 

Comments

was für eine schöne und besondere Sammlung.

Add Your Comment

CLOSE